Blog Update Juni 2019

Olympus OM-D E-M10II Unterwassergehäuse

In den letzten Monaten ist es auf meinem Blog still geworden. Es ist Zeit, einmal aus der Versenkung zu kommen und ein kleines Status Update zu geben.

Zurück zu den Anfängen

Mein letzter Artikel auf diesem Blog erschien im März diesen Jahres. Berufliche und private Verpflichtungen haben mich jedoch seitdem umfänglich eingespannt. Da diese Seite in erster Linie ein Hobby von mir ist, wollte ich nicht auf Teufel komm raus Artikel publizieren. Klar ist für mich aber auch, dass ich diese Seite am Leben erhalten möchte. So viel vorab: Es wird in sicherlich in nächster Zeit wieder mehr Content geben. Als ich 2014 mit diesem Blog begonnen habe, lag mein Fokus (inspiriert durch einen guten Freund) stark auf Unterwasserfotografie sowie Artikel zur Unterwasserwelt. Damit sich meine Unterwasseraktivitäten nicht mehr nur auf Urlaube am Roten Meer beschränken, habe ich in den letzten Monaten stark in die entsprechende Tauchausrüstung inklusive Unterwassergehäuse für meine Olympus OM-D E-M10 II investiert. Nun sind auch spontane Ausflüge in die heimische Unterwasserwelt der Ostsee für mich möglich. Dem Thema Tauchen und Unterwasserfotografie/-videografie wird also in nächster Zeit wieder verstärkt Aufmerksamkeit geschenkt.

Olympus OM-D E-M10II Unterwassergehäuse
Unterwassergehäuse mitsamt Videolicht für meine Olympus OM-D E-M10II

Das die Ostsee keinesfalls nur ein langweiliges, brackiges Randmeer ist, zeigte übrigens auch ein tierischer Besucher in der Kieler Förde. So war über die lezten Wochen ein Gemeiner Delfin (Delphinus delphis) in der Schwentine Mündung zu beobachten. Zeitig zur lauten Kieler Woche hat er allerdings das Weite gesucht.

Interviewreihe #Blogger4natur

Torsten Berg hat auf seiner Internetpräsenz eine interessante Interviewreihe mit dem Namen #Blogger4natur gestartet. Dort kommen Blogger zu Wort, denen das Thema Naturschutz am Herzen liegt und die sich ehrenamtlich oder beruflich in diesem Bereich engagieren. Freundlicherweise hat Torsten auch bei mir für ein kurzes persönliches Interview angefragt – da mir das Thema Natur- und Artenschutz sehr am Herzen liegt, habe ich gerne mitgemacht. Schaut doch mal bei meinem und den anderen Interviews vorbei! Danke an dieser Stelle noch einmal an Torsten!

Veröffentlichung in der Fachzeitschrift RANA

Drei sehr geschätzte Kollegen und ich haben dieses Jahr einen Fachbeitrag zum Thema Hochmoor Renaturierung in Schleswig-Holstein und mögliche Konflikte mit dem Reptilienschutz in der Zeitschrift RANA (Heft 20) veröffentlicht. Wer sich für dieses Thema interessiert, kann die aktuelle Ausgabe (und auch vorherige Hefte) über die Adresse http://www.rana-internet.de/ bestellen. Unser letztjährig erschienener Artikel zur Wiederansiedlung der Zauneidechse (Lacerta agilis) im Kreis Segeberg ist mittlerweile übrigens kostenfrei auf researchgate.net abrufbar.

Unser Fachbeitrag in der Zeitschrift RANA.

Ich verabschiede mich jetzt erstmal in das sonnige Wochenende und hoffe, den einen oder anderen Besucher auch in Zukunft wieder auf meinem Blog begrüßen zu dürfen!

Bis dahin alles Gute!

Patrick

6 comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.